SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Das Programm und der Zeitplan für die Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM) und der LG-Jugendzuchtschau der SV-LG Hessen-Süd am 13./14. April 2019 bei der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, 63457 Hanau-Großauheim, wird hier fortlaufend aktualiisiert und dient der zeitlichen Orientierung. Die Zeiten können sich kurzfristig während der Veranstaltung ändern.

 

 

Samstag, den 13. April 2019 (HJJM mit Leistungsprüfungen BH, BgH, IGP (früher: IPO) usw. sowie Agility A0-A5)

 7:00 Uhr  Einlass und Öffnung Meldestelle IGP  
ab 7:15 Uhr  Kaffee, Getränke, Frühstück, kl. Imbiss  
 8:00 Uhr  Begrüßung und Beginn  
 8:30 Uhr  Auslosung Prüfungen / IGP
 Unbefangenheitsprüfung (Anwesenheit aller
 Teilnehmer und Hunde erforderlich)
 
ca. 9:00 Uhr  Fahrt zum Fährtengelände in Alzenau-Hörstein (ca. 15-20 Min.)  
ca. 9:45 Uhr  Nach "Liegezeit" Beginn IGP Abt. A (Fährte)  
10:00 Uhr  Öffnung Meldestelle Agility  
ca. 10:30 Uhr  SV-OG-Vereinsgelände: Kaffeepause, kl. Imbiss usw.  
11:00 Uhr  BH, BgH, IGP Abt. B (Unterordnung)  
ab 12:00 Uhr  Mittagessen  
12:30 Uhr  BH Verkehrsteil  
13:00 Uhr  Mittagspause / Aufbau Agility-Parcours  
13:30 Uhr  Agility  
15:30 Uhr  IGP Abt. C (Schutzdienst)  
16:30 Uhr  Siegerehrung Agility  
16:45 Uhr  Siegerehrung Prüfungen (BH, BgH, IGP)  
   anschl. Abschlussbesprechung der zur DJJM qualifizierten Teilnehmer  


 

Sonntag, den 14. April 2019 (LG-Jugendzuchtschau)

 

 8:00 Uhr  Einlass und Öffnung der Meldestelle  
ab 8:00 Uhr  Kaffee, Getränke, Frühstück, kl. Imbiss  
 9:00 Uhr  Begrüßung und Beginn  
   (Siegerehrung jeweils nach Ende jeder Klasse)  
ab 11:30 Uhr  Mittagessen  
 12:30 Uhr  Mittagspause  
 13:00 Uhr  Fortsetzung
 (Siegerehrung jeweils nach Ende jeder Klasse)
 
   anschl. Abschlussbesprechung der zur DJJM qualifizierten Teilnehmer  

 

 

Aktuelles

SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung erfolgreich bestanden: Dietmar Breitkreuz

 

Bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, erfolgt die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Mitglieder sehr intensiv und ist eine wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die qualifizierte Durchführung von Übungsstunden und dem Training mit den Hunden und Hundeführern.

 

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Dietmar Breitkreuz, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab. Er ist sehr aktiv mit seinem Hund im Bereich Obedience. Herzlichen Glückwunsch!

 

Werbung